Abschlussarbeit und Kolloquium

Table of contents

Abgabefristen für Abschlussarbeiten in Bachelor- und Master-Studiengängen (Hemmung)

Die Abgabefristen für Abschlussarbeiten in Bachelor- und Master-Studiengängen sind zwar bis zum 31.10.2020 gehemmt,

ABER: Sofern Sie keine Einschränkungen bei der Erstellung Ihrer Arbeit sehen oder diese geeignet kompensieren konnten, sollten Sie IHre Abschlussarbeiten unbedingt fertigstellen und einreichen. Gerne auch vor dem eigentlichen Abgabetermin, um eine eventuelle Rückmeldung für das nächste Semester zu vermeiden.

Bei der Vereinbarung der Verteidigungstermine sind die Prüfer_innen flexibel. Hier sollten Sie das Gespräch suchen.

Die Hemmung der Abgabefristen gilt bis zum 31.10.2020. Dies gibt Ihnen Planungssicherheit. ABER: Eine Verlängerung wird es voraussichtlich nicht geben. Dies gilt auch bei einer Veränderung der Pandemiesituation. Nach dem 31.10.2020 wird die reguläre Bearbeitungszeit weitergezählt.

Anträge auf Verlängerung der Bearbeitungszeit (z.B. wegen Krankheit) werden während des Laufs der Hemmung zurückgewiesen.

 Bitte informieren Sie sich unbedingt regelmäßig hier: FAQ für Studierende

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter: f5absch@htw-berlin.de

Allgemeine Hinweise

Was Sie beachten und erledigen müssen, damit Sie Ihr Studium mit Ihrer Abschlussarbeit beenden können, finden Sie unter HTW Berlin > Studium > Studienorganisation > Prüfungen & Praktikum > Abschlussarbeit. Sie können unter anderem lesen, wie Sie die Abschlussarbeit beantragen, zugelassen werden oder auch die Bearbeitungszeit verlängern lassen.

Erbrachte Leistungen vor Kolloquiumtermin

Bitte prüfen Sie unbedingt frühzeitig vor Ihrem Kolloquium, ob alle notwendigen Leistungen erbracht und hinterlegt sind. Fragen Sie dazu bitte Birgit Pietsch.

Regelungen in den Studiengängen

Welche speziellen Anforderungen und Regelungen für Ihren Studiengang gelten, können Sie hier nachlesen bzw. beim Prüfungsausschuss Ihres Studiengangs.