Wie international ist das Studium?

***For English please scroll down***

Wie wichtig ist für Studierende die Internationalität der HTW Berlin? Wie gut bewerten sie das internationale Angebot und auf welche Hürden treffen sie bei der Vorbereitung von studienbezogenen Auslandsaufenthalten? Welche Faktoren waren für internationale Studierende bei ihrer Entscheidung für die HTW Berlin von besonderer Bedeutung? Und wie fallen diese Befunde bei anderen, vergleichbaren Hochschulen in Deutschland aus? Um diesen und anderen Fragen nachzugehen, beteiligt sich die HTW Berlin an der Befragung "Benchmark internationale Hochschule" (BintHo) des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Um an der Befragung teilzunehmen, haben die HTW-Studierenden am 18. Dezember 2023 den Befragungslink per E-Mail von evaluation@htw-berlin.de auf ihren studentischen Account erhalten. Die Teilnahme ist bis 15. März 2024 möglich.

Als Dankeschön für die Unterstützung der Befragung verlost der DAAD unter allen Teilnehmenden rund 400 Sachpreise und Wertgutscheine mit einem Gesamtwert von rund 19.000 Euro. Die Preise werden nach Abschluss aller Befragungen an den teilnehmenden Hochschulen verlost, das heißt voraussichtlich Ende März 2024.

Den Teilnahme-Link haben alle HTW-Studierenden erhalten mit Ausnahme der Kooperations-Studiengänge, die von einer anderen Hochschule verwaltet werden: PuMa (HWR), MaNGo (HWR), EWP (BfI Wien - Wiener Kohorte), ALFA (FU Berlin)

Über die Befragung BintHO

Grundlage des Projekts ist eine Befragung von Studierenden. Diese wird alle drei Jahre durchgeführt, um den teilnehmenden Hochschulen ein regelmäßiges und verlässliches Monitoring ihrer Internationalisierungsbemühungen zu ermöglichen. Durchgeführt und koordiniert wird das BintHo-Projekt vom DAAD, finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Zentrales Ziel ist dabei eine datengestützte und zugleich praxisorientierte Unterstützung der Hochschulinternationalisierung. Hierfür wurden die teilnehmenden Hochschulen von Beginn an eng in die Konzeption und Planung des Projekts einbezogen. Sowohl Studierende aus Deutschland als auch internationale Studierende werden im BintHo-Projekt zu ihren Wahrnehmungen und Erfahrungen mit Hochschulinternationalisierung und internationaler Mobilität im Rahmen des Studiums befragt.

Weitere Informationen zum Projekt

Kontakt an der HTW Berlin für Rückfragen: Zentrales Referat für Hochschulentwicklung und Qualitätsmanagement | Evaluationsstelle | evaluation@htw-berlin.de

-----------------

How international is studying at HTW Berlin?

How important is the internationality of HTW Berlin for students? How well do they rate the options for studying abroad and what obstacles do they encounter when preparing for study-related stays abroad? Which factors were of particular importance to international students when deciding in favour of HTW Berlin? And how do these findings compare with other, comparable universities in Germany? To investigate these and other questions, HTW Berlin is taking part in the "Benchmark International University" (BintHo) survey organised by the German Academic Exchange Service (DAAD).

To take part in the survey, HTW students received the survey link by email from evaluation@htw-berlin.de to their student account on 18 December 2023. Participation is possible until 15 March 2024.

As a thank you for supporting the survey, the DAAD is giving away around 400 non-cash prizes and vouchers with a total value of around 19,000 euros among all participants. The prizes will be raffled off after completion of all surveys at the participating universities, i.e. probably at the end of March 2024.

All HTW students have received the participation link with the exception of the cooperative study programmes that are administered by another university: PuMa (HWR), MaNGo (HWR), EWP (BfI Vienna - Vienna Cohort), ALFA (FU Berlin)

About the BintHO survey

The project is based on a survey of students. This is carried out every three years to enable the participating universities to regularly and reliably monitor their internationalisation efforts. The BintHo project is organised and coordinated by the DAAD and funded by the Federal Ministry of Education and Research (BMBF).

The central aim is to provide data-based and practice-oriented support for university internationalisation. To this end, the participating universities were closely involved in the conception and planning of the project from the outset. Both students from Germany and international students are surveyed in the BintHo project about their perceptions and experiences with internationalisation of higher education and international mobility as part of their studies.

Further information on the project

Contact at HTW Berlin for enquiries: Central Office for University Development and Quality Management, Evaluation Office | evaluation@htw-berlin.de