Wir! Eine WeltGemeinschaft?

Start 25. Januar 2018 19:00
Ort FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum | Adalbertstraße 95A, 10999 Berlin

Was verbindet uns Menschen auf dieser Welt? Haben wir eine gemeinsame Verantwortung? Fördern die geschaffenen Systeme ein friedliches Zusammenleben? Wie unterschiedlich sind die Vorstellungen über menschliches Zusammenleben auf der Welt? Diesen Fragen geht "Wir! Eine WeltGemeinschaft?", eine Ausstellung über Kosmopolitismus, auf den Grund.

Zum Auftakt am 25. Januar haben sich die Macherinnen, sieben Studentinnen des Master-Studiengangs Museumsmanagement und -kommunikation, etwas Besonderes ausgedacht: Sie laden zu einer Geruchsinstallation, in der ein "Heimatduft" kreiiert wird. Die Besucher_innen werden gebeten, Gegenstände und Materialien mitzubringen, deren Geruch sie mit Begriffen wie Heimat und Gemeinschaft verbinden. Daraus werden Duft- und Geruchskünstler_innen vor Ort eine Destillation herstellen.

Die Ausstellung "Wir! Eine WeltGemeinschaft?" läuft vom 26. Januar bis zum 15. Februar 2018 im FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum. Ideenkonzeption, Planung, Organisation und Umsetzung stammen von Asya Ahmadkhanova, Irina Olivia Heinze, Annika Lorenz, Chaveli Sifre Riestra, Anne Stabler, Paulina Weiß und Julia Widmayer, die an der HTW Berlin Museumsmanagement und -kommunikation studieren.

Eintritt frei.